• NABU Aktion „Schwalbenfreundliches Haus“

    Kaum ein Vogel vereint so viel menschliche Sympathie auf sich wie die Schwalbe. Früher galten Schwalben als Boten des Glücks, die das Haus vor Feuer und Blitz sowie das Vieh im Stall vor Krankheiten bewahrten. Die meisten Menschen mögen also Schwalben, dennoch geht der Bestand an Mehl- und Rauchschwalben seit Jahren zurück. Die Bewohner, unterstützt […]

  • Besuch beim TSV Klein Heidorn

    Am 12. Mai waren interessierte Bewohner zum Fußballspiel beim ortsansässigen Fußballverein eingeladen. Wir haben ein rundum sorglos Paket bekommen. In den passigen Trikots gekleidet haben unsere Bewohner einen Logenplatz im extra bereitgestellten Pavillon bekommen. Sie haben freie Verpflegung genossen und zum Abschied ein Gruppenfoto mit den Spielern bekommen. Ein Shuttle Service durch den Verein gewährleistete […]

  • Thementag Erdbeere im Monat Juni

    Am 26. Juni steht wieder ein Thementag auf dem Programm. Diesmal wollen wir uns mit der Erdbeere beschäftigen. Für den Gaumen steht zu allen Mahlzeiten die Erdbeere im Mittelpunkt. Das bedeutet, dass sich das Küchenteam für diesen Tag leckere Rezepte mit der süßen roten Frucht vorgenommen hat. Auch in den Betreuungsstunden ist die Erdbeere das […]

  • Dr. Jens Böse mit Patient

    Dr. Jens Böse mit Bewohner

    „Der persönliche Kontakt und freundschaftliche Umgang aller Mitarbeiter mit unseren Bewohnern liegt uns bei aller Professionalität sehr am Herzen.“

  • Erfahrung

    Die Seniorenresidenz Am Kirschgarten ist eine seit ihrer Eröffnung im Jahr 1997 familiär geführte Einrichtung der stationären Altenpflege mit mittlerweile 75 Heimpflegeplätzen. Unsere gewachsene Position wird durch kontinuierlichen Weiterentwicklung ausgebaut und in die Zukunft getragen.

    Im Vordergrund steht für uns die professionelle Pflege und Betreuung der Menschen, die sich uns anvertrauen. Hierbei ist Menschlichkeit und Partnerschaftlichkeit zwischen den Bewohnern, den Angehörigen, den Gästen des Hauses und den Mitarbeitern sowie deren ausgeprägte Kompetenz ganz besonders entscheident, denn wir wollen uns mit Freude gemeinsam für alte und pflegebedürftige Menschen einsetzen.

  • Empathie

    Bei uns soll älteren und pflegebedürftigen Menschen ein neues Zuhause geboten werden. Hierbei ist es uns ein besonderes Anliegen, das die Individualität und Einzigartigkeit eines jeden Menschen gewahrt wird. Jeder soll sich möglichst schnell in seiner neue Umwelt wohlfühlen. Im Mittelpunkt steht der Mensch mit seiner Lebensgeschichte, seinen Bedürfnissen und Erwartungen – unabhängig von seinen Einschränkungen und seiner Krankheit.

    Durch alljährliche Veranstaltungen für Bewohner und Angehörige, regelmäßige Ausflüge sowie intensive Gruppen- und Themenarbeit mit unseren Bewohnern fördern wir die sozialen Beziehungen und familiären Kontakte und wollen die Lebensqualität des einzelnen nach Möglichkeit steigern.